Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie – Psychoanalyse  –               Psychologische Beratung

Vielleicht haben Sie Erinnerungen, Gedanken oder Gefühle, die Sie besonderes belasten?
Vielleicht haben Sie ein Trauma erlebt oder einen wichtigen Verlust in Ihrem Leben erfahren und können das Leben nicht mehr weiter genießen?
Vielleicht haben Sie ohne scheinbare Gründe Ihre Beständigkeit im Leben verloren und  fühlen sich orientierungslos?
Oder Sie haben vielleicht beschlossen, dass die Zeit für Sie gekommen ist, über wichtige und sehr persönliche Gedanken und Erfahrungen mit jemand anderem  als einem Freund, einem Familienmitglied oder Arbeitskollegen zu sprechen.
Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Psychoanalyse und psychologische Beratung bieten Ihnen dann eine Möglichkeit in einem vertraulichen, professionellen und neutralen Rahmen Ihre eigenen Antworten zu finden und neue Wege zu entdecken, um langfristig besser mit ihrem emotionalen Leben und mit Ihren zwischenmenschlichen Beziehungen zurechtzukommen.
Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (TP) und Psychoanalyse gehen davon aus, dass  gegenwärtige psychische Störungen oft auf unterdrückte Konflikte in der Frühkindheit zurückgehen. Freud entdeckte die „talking cure“, um Patienten  zu helfen, Wünsche, Träume und Fantasien bewusst werden zu lassen und  Konflikte durchzuarbeiten. Der langfristige Erfolg solcher psychotherapeutischen Methoden ist längst bewiesen.
Für Patienten, die sich mehr auf aktuell belastende  Umstände fokussieren wollen, biete ich psychologische Beratungen  (durchschnittlich 3 bis 6 Monate – einmal die Woche) an. Sollte sich im Laufe der Zeit ein Bedürfnis nach einer intensiveren Arbeit ergeben, dann kann die Person  mit tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie weitermachen.
Während des Erstgesprächs werden wir die Gründe, die Sie motiviert haben, eine Therapie zu beginnen sowie die beste Form der Therapie für Sie besprechen.