Kosten

Eine Sitzung  kostet  zwischen € 40.- und € 60.- abhängig vom Einkommen.
Für Patienten in besonderen Lebenssituationen (Alleinerziehende, Studenten, Freiberufliche mit niedrigem Einkommen) kostet eine Sitzung € 35-.
Im Regelfall übernehmen Sie als Klient die anfallenden Therapiekosten selbst. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen diese Kosten nicht. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie kann ich mit manchen  privaten Krankenkassen oder Heilpraktiker-Zusatzversicherungen per Gebührenordnung für Heilpraktiker abrechnen, sofern dies in Ihrem Versicherungsvertrag nicht ausgeschlossen wurde. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung vor Beginn der Therapie.
Selbstzahler:
Sollten Sie selbst zahlen, bringt dies manche Vorteile mit sich, wie:
  • Kurze Wartezeiten
  • Sie brauchen keinen Bericht mit Beschreibung der Therapiegründe mit Krankheitswert zu beantragen.
  • Danach vermeiden Sie die Aufnahme der gestellten Diagnose in die EDV-Systeme Ihrer Patientenakten bei der Krankenkasse.
  • Sie können eventuell steuerliche Vorteile erhalten. Heilkundliche Leistungen, die Sie selbst bezahlen, können i.d.R. steuerlich als außergewöhnliche Belastungen geltend gemacht werden.
Ich berücksichtige Terminabsagen bis 24 Stunden im Vorfeld des vereinbarten Termins, um eine verlässliche Planung in meiner Praxis zu gewährleisten. Bei kurzfristigeren Terminabsagen wird das Honorar für die ausgefallene Sitzung in voller Höhe fällig.